Bewerbungsverfahren und -fristen

Bachelor Angewandte Informatik

Um zum Bachelor-Studiengang 'Angewandte Informatik' an der Universität Heidelberg zugelassen zu werden, müssen Sie ab dem Wintersemester 2016/17 eine Aufnahmeprüfung bestehen. Detaillierte Informationen zu den Fristen und zum Ablauf der Aufnahmeprüfung finden Sie auf der Seite Bewerbungsverfahren für das Bachelor-Studium.

Master Technische Informatik

Deutsche Studieninteressenten und Studieninteressierte mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung können sich ohne vorausgehendes Zulassungsverfahren innerhalb der allgemeinen Immatrikulationsfristen gemäß der geltenden Zulassungs- und Immatrikulationsordnung für den Masterstudiengang Technische Informatik immatrikulieren, sofern Sie

  • die Zugangsvoraussetzungen nach der geltenden Zulassungssatzung sowie die allgemeinen Immatrikulationsvoraussetzungen erfüllen
  • und im Auswahlverfahren ihre Eignung für den Masterstudiengang Technische Informatik festgestellt wurde.  

Der Antrag auf Teilnahme am Auswahlverfahren mit den erforderlichen Nachweisen senden Sie bitte bis spätestens eine Woche vor Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters an:

Institut für Technische Informatik (ZITI)
Frau Michaela Binder
B 6, 26
68131 Mannheim

Wenn Sie am Auswahlverfahren erfolgreich teilgenommen haben, erhalten Sie vom Fachvertreter eine Bescheinigung für die Immatrikulation, mit der Sie sich innerhalb der vorgegebenen Fristen über das Online-Immatrikulationsportal der Universität Heidelberg einschreiben können.

Sonstige internationale Studieninteressierte müssen einen schriftlichen Antrag auf Zulassung zusammen mit den dafür geforderten Unterlagen beim Akademischen Auslandsamt der Universität Heidelberg einreichen. Dieser muss für ein Wintersemester bis zum 15. Juni bzw. für ein Sommersemester bis zum 15. November eingegangen sein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Binder unter E-Mail: michaela.binder(at)ziti.uni-heidelberg.de.

back to top