Unsere Lehrveranstaltungen für Wintersemester 2017/18 finden Sie hier.

Für die Umrechnung zwischen Semesterwochenstunden (SWS) und Leistungspunkten (LP) bei Anerkennung von Sprachkursen im Bereich Übergreifende Kompetenzen gilt: 1 SWS = 1 LP.

An den Hochschulen Baden-Württembergs müssen Studierende aus Ländern außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für grundständige Studiengänge und konsekutive Masterstudiengänge entrichten.

Studiengebühren sind ebenfalls für ein Zweitstudium von allen deutschen und internationalen Studierenden zu entrichten.

Weitere Informationen zur Einführung von Studiengebühren zum Wintersemester 2017/18 stehen Ihnen auf den Internetseiten des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung.

Die neue Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Technische Informatik gilt seit dem 01.04.2017. Es haben sich Änderungen zur früheren Ordnung im §3 Zugangsvoraussetzungen ergeben. Sie kann hier heruntergeladen werden.   

 

 

Die aktuellen Veranstaltungen für SS 2017 finden Sie hier.

  1. Im Bereich der Übergreifenden Kompetenzen (ÜK) müssen insgesamt 12 Leistungspunkte erbracht werden. Davon sind 2 Leistungspunkte in das Fachmodul Seminar integriert. Für die restlichen 10 Leistungspunkte stehen folgende Wahlmöglichkeiten zur Verfügung:
    • Tools (4 LP),
    • Entrepreneurship (6 LP),
    • Veranstaltungen aus dem Studienangebot der Universität, die als Fachübergreifende Kompetenzen gekennzeichnet sind,
    • Sprachkurse (max. 6 LP). 
  2. Für das Seminar werden zusätzlich zu den 4 Leistungspunkten für die fachlichen Inhalte (F) 2 weitere Leistungspunkte für die Präsentationstechnik im Bereich Übergreifende Kompetenzen (ÜK) vergeben: 
    • Seminar:  4 LP (F) + 2 LP (ÜK)
  3. Ab WS 2016/17 wird die Vertiefung "Photonics & Visual Data Processing" für Studienanfänger geschlossen.

ACHTUNG: Die Änderungen im Modulhandbuch unter Punkt 1. und 2. werden gültig sein, sobald die Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Studiengang Master Technische Informatik im Mitteilungsblatt der Universität Heidelberg veröffentlicht wird (geplant Ende März 2017) und nur für Studienanfänger ab SS 2017.

Das geänderte Modulhandbuch finden Sie unter  Download PDF.

back to top