Die Carl-Zeiss-Stiftung fördert Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Katja Mombaur über einen Zeitraum von fünf Jahren mit insgesamt drei Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hochschulwettbewerb - Zeigt Eure Forschung!

Studierende, Promovierende sowie junge Forschende aller Fachbereiche können sich aktiv am Wissenschaftsjahr beteiligen. Die besten Vorschläge werden mit 10.000 € zur Umsetzung der Ideen und mit einem Workshop zur Wissenschaftskommunikation belohnt.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter https://www.hochschulwettbewerb.net/wettbewerb/2019-2/

 

 

Im Rahmen der Veranstaltung Zukunftsdialog Wissenschaft und Wirtschaft wird Frau Prof. Mombaur am 06. November 2018 einen Vortrag "Mobilitätsassistenzroboter und -technologien für die Medizin 4.0" mit Demo halten. Hier finden Sie das Programmheft der Veranstaltung: PDF

Speaker: Professor Dr. Hans-Thomas Janka, Max Planck Institute for Astrophysics, Garching
Title: 3D core-collapse supernova modeling and applications to Cas A and other supernova remnants, Presentation in English

Date: Monday, 15 October 2018, 2:00 p.m.
Location: Carl-Bosch-Auditorium, Studio Villa Bosch, Schloss-Wolfsbrunnenweg 33, 69118 Heidelberg (Studio entrance between Villa Bosch and HITS)
Parking: Parking garage "Unter der Boschwiese" (free of charge)

Abstract:
First three-dimensional, first-principle simulations of core-collapse supernovae have become possible in the recent past. They demonstrate the basic viability of the neutrino-driven mechanism for powering the explosions of the majority of supernova progenitors. Although a number of open questions remain to be settled, the explosion models are now sufficiently mature to strive for detailed comparisons against observations, for example considering well studied, nearby supernovae and young supernova remnants. This talk will review our basic understanding of the explosion mechanism and report some results of such observational tests.

Curriculum vitae:
Please see: https://wwwmpa.mpa-garching.mpg.de/~thj/about-en.html

Contact:
Benedicta Frech (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., phone: 06221-533-263)

Am 28. September 2018 findet die diesjährige Nacht der Forschung Heidelberg / Mannheim statt. Das ZITI beteiligt sich mit einer interaktiven Roboterausstellung sowie mit Demos im Motion Capture Bewegungslabor. Sie finden uns in den Foyers im UG und im EG des Mathematikons, INF 205, ab 18.00 bis 22:00 Uhr.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Das Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit Heidelberg bietet umfassend Beratung für Studierenden und Absolventen sowie Absolventinnen rund um Arbeitsmarkt und Berufseinstieg.

Das Semesterprogramm für das WS 2018/19 finden Sie hier.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Agentur für Arbeit: Link

Subcategories

back to top